Viagra Wirkung

Potenzmittel Viagra

Potenzmittel Viagra Die Markteinführung des Pfizer-Präparats Viagra im Jahre 1998 war die Revolution des Potenzproblems. Es war das erste Mal das es ein wirksames Mittel gab, das ganz unkompliziert gekauft werden konnte und bei Erektionsstörungen half. Nur in Deutschland wurden im vergangenen Jahr fast 7 Millionen Viagra-Tabletten verschrieben. Aber auch die neusten Mittel wie Kamagra und Levitra mit der Viagra Wirkung kamen auf 3,3 beziehungsweise 1,5 Millionen Kamagra Tabletten.

Die Viagra Wirkung von Kamagra und Levitra verläuft nach dem gleichen Prinzip. Die enthaltenen Wirkstoffe-PDE-5-Hemmer steht für das Enzym Phosphodiesterase-5, das ist der Wirkstoff der die Blutgefäßmuskeln im Penis verstärkt.

Kamagra mit der Viagra Wirkung hilft bei Impotenz und Potenzschwäche. Sollte Kamagra benutzt werden, so erfolgt die Hemmung dieses Enzyms. Was die Folge hat: Die Penisarterien weiten sich, Blut fließt in den Penis und ist so einsatzbereit. Der Wirkungsbeginn und der Wirkungszeitraum der verschiedenen Kamagra und Viagra Pillen ist unterschiedlich.

Grundsätzlich sind alle drei Arten der Potenzpillen mit der Viagra Wirkung nicht für Männer geeignet, die auf nitrathaltige Herzmedikamente angewiesen sind. Die Hemmer verstärken die Blutdrucksenkende Wirkung.

Kamagra (Sildenafil)

Potenzmittel Kamagra Was sind die Vorteile von Kamagra mit der Viagra Wirkung? es ist das neuste Potenzmittel Produkt. Und bereits von vielen Männern getestet und es stehen gute Erfahrungswerte bezüglich der Wirkung zur Verfügung

Wirkungsdauer von Kamagra ? sollte circa eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden, die Sexpille beginnt nach ca. 20 bis 30 Minuten zu wirken und hält bis zu acht Stunden an.

Die Nachteile der bei Einahme von Kamagra? Bei gleichzeitiger Einahme von Fettfaltigem Essen wird die Wirkung verschlechtert. Auch können Kopfschmerzen auftreten, Gesichtsrötung, Schwindel oder Seestörungen.

Kosten: 4 Tabletten Kamagra 25 mg: circa 40 Euro. Wichtig! Kaufen Sie keine Potenzpillen über das Internet, bevor ein Arzt festgestellt hat, dass das Medikament für Sie geeignet ist. Dies gilt besonders bei vorliegenden Herz-Kreislauf-Beschwerden.